Pelikanfuß

Der Pelikanfuß gehört zur Familie der Meeresschnecken und wird bis zu 5 cm lang.

Seinen Namen verdankt er seiner Form, die an den Fuß eines Schwimmvogels erinnert.

Dieser Meeresbewohner lebt am liebsten eingegraben in schlammigen Boden und ernährt sich von feinen Teilchen, die er aus dem Wasser filtert.
Fund
Am Strand findet man selten noch sehr alte Schneckenhäuser. So ein Fund ist also wirklich etwas besonders!
Habt Ihr schon mal an unseren schönen Stränden einen Pelikanfuß gesehen?